Heute stellen wir die Mannschaft aus Italien vor.

Der ewige Rivale – Italien

Die „Squadra Azzurra“, zu Deutsch: „azurblaue Mannschaft“ erteilt der deutschen Nationalmannschaft regelmäßig mehr wie nur ein blaues Auge.

2006 zuletzt Weltmeister (Halbfinale: das schmerzhafte aus von Deutschland beim 0:2 in Dortmund), 2012 ebenfalls die Endstation für die deutschen im Halbfinale bei der EM. Bisher gelang Deutschland noch kein Sieg gegen Italien in einem Turnier. Nicht zuletzt deswegen ist Italien ein Angstgegner für uns.

Italien ist und bleibt aber auch eine Wundertüte. Da sie in einer starken Gruppe spielen (Uruguay, Costa Rica und England) ist auch ein frühes ausscheiden möglich. Italien ist ebenfalls wie Deutschland eine Turniermannschaft, denkbar daher, dass sie sich im verlaufe der WM deutlich steigern können. Bei erreichen der K.O.-Runde ist der Weg bis ins Halbfinale auf jeden Fall Pflichtprogramm für das Team rund um Kapitän Buffon, für den die WM2014 seine letzte Weltmeisterschaft sein wird.